Wasser

Was ist Qi Gong ?

 

Qi Gong heißt übersetzt „Energiearbeit“ oder „Arbeit mit der Lebenskraft“.

Qi ist die Energie, die gleichmäßig im Körper fließt bzw. fließen sollte. Ist das Qi blockiert oder kann nicht frei fließen, sind Ermüdung, mangelnde Motivation, Antriebslosigkeit und Unausgeglichenheit die Folgen. Es besteht die Gefahr von Krankheit. Das bewusste Arbeiten mit dem Qi steigert das Wohlbefinden und fördert die Gesundheit.

Als Shi Xinggui aus China in den Westen kam, sah er, dass die Menschen hier ganz andere Unausgewogenheiten, Fehlhaltungen und Schwächen haben als jene, denen er im Shaolin-Kloster begegnet war. Auf Grund des in seiner langen Shaolin-Ausbildung und in seinen Lehren bei alten Qi Gong Meistern erworbenen tiefen Verständnisses des Energieflusses im Menschen, entwickelte er für die Menschen im Westen einen eigenen Qi Gong-Stil. Das Shaolin Qi Gong.

Ist Qi Gong Sport?